Die 1. Lippische Artenschutzkonferenz am zweiten Januarwochenende startete mit einer tierischen Vorstellung. Kinder des Bildungshauses Weerth-Schule hatten sich in bunte Schale,  z.B. von Wildkatze, Igel, Wolf oder Feuersalamander geworfen und brachten freundlich aber äußerst bestimmt ihre Botschaften an die „großen“ Teilnehmer. „Machen Sie Ihren Garten Igelfit!“ und „Erhalten Sie Bäume mit Höhlen in Parks und Gärten!“ waren nur einige der konkreten Aufforderungen, zu denen das Publikum aufgerufen wurde.

Das Bildungshaus Weerth-Schule in Detmold ist bereits seit fünf Jahren Naturpark-Schule. Inhaltlich wird das Projekt vom Regionalforstamt OWL und finanziell von der Sparkasse Paderborn-Detmold unterstützt.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten ganz herzlich für den tollen und nachhaltigen Auftritt!