Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge stellt sechs Schatzkarten vor

Mit Schwung und Elan startet der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge sein neues Projekt „Familien.Zeit.Natur.“. Familien sind an gleich sechs Standorten im Naturpark eingeladen, zusammen einen spannenden Nachmittag in der Natur zu verbringen. Die lippische Tour führt dabei vom Vogelpark in Heiligenkirchen zum Hermannsdenkmal. Sie ist als GPS-Pfad gestaltet, der an insgesamt acht Standorten Informationen zu Besonderheiten in der Natur gibt und Rätsel bereithält. Zu jeder der sechs Entdeckertouren gibt es eine dazugehörige Schatzkarte, die auch den Weg zur Entdeckerkiste und deren Standort zeigt. Die Schatzkarten sind in allen gängigen Touristinformationen oder direkt beim Naturpark erhältlich. „So entstehen tolle Events für die ganze Familie, bei denen sich Natur wirklich erleben lässt“, findet der Verbandsvorsteher des Naturparks, Landrat Dr. Axel Lehmann.

Die weiteren abwechslungsreichen Angebote liegen in Stukenbrock, an der Altenau bei Lichtenau, beim Waldlehrpfad Marsberg-Meerhof, beim Rieselfelder Windel in Bielefeld und eine zeitgemäße, digitale Tour bietet die neue App „Lieblingsplätze virtuell und real entdecken“ für den Kreis Höxter.

Alle Touren sind durch das Entdeckerspiel verbunden: Wer mindestens vier von sechs Entdeckerkisten gefunden hat, bekommt das neue Entdeckerspiel des Naturparks, ein Würfelbrettspiel für die ganze Familie, geschenkt. Als Nachweis muss jeweils ein Foto von der Kiste der jeweiligen Tour mit erkennbarem Hintergrund und entsprechender Person oder einem Accessoires/ Kleidungsstück eingesandt werden. Bitte an folgende Adresse senden: Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge, Grotenburg 52, 32760 Detmold oder online an entdecker@naturpark-teutoburgerwald.de.

Die Aktion läuft bis zum Herbst 2021. Mehr Infos: www.familienzeitnatur.de