Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge lädt Kinder zu kurzweiligen Draußen-Nachmittagen ein

Auch nach den Sommerferien stehen die Kinder weiter im Mittelpunkt des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge. In Zusammenarbeit mit der Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof bietet der Naturpark ab dem 18.8.20 jeweils dienstags ein kostenloses Naturerleben von 15:30-17:30 Uhr rund um das Hermannsdenkmal an. Treffpunkt ist immer am WALK Infozentrum. Zielgruppe sind hierbei Kinder im Grundschulalter.

Die Kinder erleben mit erfahrenen Umweltpädagoginnen einen spannenden Nachmittag. Je nach Wetter und Gruppenzusammensetzung (Alter, Geschlecht) wird das Thema ausgewählt, z.B. Tiere des Waldes und ihre Spuren; der Klimawandel wird sichtbar; Pflanzen und ihre Anpassungen; Natürlich richtig viel spielen; Walderlebnis mit allen Sinnen; Früchte des Waldes; Leben im Boden; Klein aber oho – was da alles krabbelt. Es sind insgesamt acht Dienstagstermine im Zeitraum vom 18.8.20-6.10.20 geplant. Anmeldungen sind natürlich auch direkt für mehrere Termine möglich.

Die Veranstaltungen finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Kindern und nur bei vorheriger Anmeldung statt. Anmeldungen unter Namens- und Altersangabe  für die jeweiligen Termine sind beim Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge, unter praktikant@naturpark-teutoburgerwald.de oder 05231-627961 willkommen.