Corona hin, Corona her – so umständlich die Planung, so einfach die Durchführung: wunderschöne Sommerluft traf an der idyllischen Durbeke auf 28 wissbegierige und vergnüglich aufgelegte Naturparkführerinnen und -führer. Entlang einer von Ranger Carsten Wietfeld vorbereiteten Rallyestrecke ging es an acht Stationen um die familienfreundliche Vermittlung vom Klimawandel im Wald. So wurde auf die Veränderung der Waldstruktur, der Artenzusammensetzung, des Wasserhaushaltes und der wirtschaftlichen Bedeutung des Holzes eingegangen. Gerade zum letzten Punkt lieferte Förster Florian Bitter noch zahlreiche aktuelle Informationen.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurden Veranstaltungsideen untereinander ausgetauscht und konkretisiert. Am 26.9.21 gibt es bereits seitens Petra Gummert eine Wanderung zum Klimawandel (siehe auch Aktivkalender). Wir freuen uns auf viele neue Angebote der „Menschen in grünen Jacken“ in 2022!