Adlerwarte Berlebeck

Adlerwarte Berlebeck

Die Adlerwarte, eine der artenreichsten Greifvogelstationen in Deutschland, ist eine Einrichtung der Stadt Detmold. Regelmäßig werden imposante Freiflugvorführungen angeboten, wobei für Zuschauer 160 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Ein Lehr- und Informationszentrum über Greifvögel und Falknerei mit Wissenswertem zu den vielfältigen Aufgaben der Adlerwarte ist mit im Angebot. Die Adlerwarte Berlebeck ist zudem engagiert im Artenschutz bedrohter Greifvögel.
Die Anlage ist nach dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand eingerichtet und bietet derzeit 180 Tieren aus verschiedenen Greifvogelarten eine Bleibe. Einen besonders hohen Stellenwert hat mittlerweile die Pflege und Auswilderung von verletzten heimischen Greifvögeln. Durchschnittlich nimmt die Adlerwarte im Jahr 100 bis 130 kranke oder verletzte Greifvögel auf. Die Adlerwarte bietet Programm für die ganze Familie: eine Panoramaterrasse, ein großes Spielgelände und das Freigehege mit seinen Skuddenschafen sowie ein Lehr- und Info-Zentrum mit einem Klassenzimmer der ganz anderen Art. Die Adlerwarte ist von Mitte Februar bis Mitte November täglich geöffnet. www.adlerwarte-berlebeck.de Die Adlerwarte ist mit dem Naturparkbus über die Haltestelle „Forelle“ erreichbar.

» Zurück zur Übersicht