Der ca. 3,2 km lange barrierefreie Rundweg durch den Kur- und Landschaftsgarten in Bad Salzuflen ist mit ebener Wegedecke rollstuhlgerecht ausgestattet und mit gut sichtbaren Plaketten markiert. Er lässt sich in drei unterschiedliche Teilstrecken absolvieren: eine 800 m lange Route um den Kurparksee, die Route „Salzetal“ (1,2 km) und die naturnahe Route „Salzewiesen“ (1,3 km).

Große Informationstafeln an den Salzebrücken erteilen Auskunft über Streckenlänge und -verlauf sowie Wegebeschaffenheit. Hier werden auch Hinweise auf barrierefreie gastronomische Betriebe, Parkplätze und Toiletten in der unmittelbaren Nähe gegeben. Die entsprechenden Wege sind gut markiert. Rollstuhlgerechte Schautafeln mit Erklärungen auch in Blindenschrift stehen verteilt überall dort, wo es etwas Besonderes am Wegesrand zu erleben gibt. Alle Infos auf einen Blick hält der begleitende Infoflyer bereit, der im Kurgastzentrum erhältlich ist.

Sehenswertes an diesem Wanderweg:

Kur- und Landschaftspark Bad Salzuflen.