Naturschutzgroßprojekt Senne und Teutoburger Wald

Naturschutzgroßprojekt Senne und Teutoburger Wald

Buchen-, Eichen- und Kiefernwälder, Heideflächen, Sand- und Kalkmagerrasen, Sandäcker, naturnahe Fließgewässer und Moorbereiche: Diese Vielfalt macht die Senne und den Teutoburger Wald für viele Besucher so reizvoll. Beide Landschaften bieten zahlreichen Pflanzen und Tiere, darunter auch viele seltene und gefährdete Arten, einen wertvollen Lebensraum.

Mit dem Naturschutzgroßprojekt Senne und Teutoburger Wald – kurz NGP – wird dieses kostbare Naturerbe unter der Trägerschaft des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge auf ca.1.800 ha Fläche gesichert, entwickelt und für die Bevölkerung behutsam erlebbar gemacht.

Mehr Infos unter www.ngp-senne.de.

Broschüre zum Naturschutzgroßprojekt gibt’s hier:

Info NGP