Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen

Im Archäologischen Freilichtmuseum in Oerlinghausen wird auf ca. 1,5 ha Fläche Vorgeschichte lebendig gemacht. Der Wandel der Lebens-, Siedlungs-, und Wirtschaftsformen von ca. 10.000 vor Chr. bis zum 7. Jahrhundert nach Christus wird in mehreren Baugruppen dargestellt.

Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhält man in sechs großen Baugruppen einen Eindruck vom prähistorischen Alltag. In Versuchsgärten wird das Verhältnis der Menschen zur Umwelt ihrer Zeit erfahrbar und in speziellen Gehegen werden mittelalterliche Weideschweine und Ziegen gehalten. Für Kinder und Jugendliche, aber auch interessierte Erwachsene gibt es zahlreiche museumspraktische Übungen zur- und frühgeschichtlichen Themen. Ein vielfältiges Programm an Veranstaltungen, Vorführungen und Aktionen, wie beispielsweise Bogenschießen, Schmieden und Töpfern, erwartet die Besucher.

www.afm-oerlinghausen.de

» Zurück zur Übersicht