GPS Pfad Marienmünster

Foto: Fotolia – ©perevalovalexey

Karte: G3 Werbung

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – leckeres Obst aus der Region

-Der GPS-Erlebnispfad „Streuobst“ für Klein bis Groß in Marienmünster-

Auf dem 2,7 km langen Rundweg warten an sieben, virtuellen Stationen interessante Informationen, kleine Quiz-Fragen und andere Aktionen rund um die Themen einer Streuobstwiese auf Euch. Ihr erkundet nicht nur verschiedene Obstarten und -sorten, sondern erfahrt auch spielerisch Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt. Des Weiteren könnt Ihr Spannendes über Bienen, Obstbaumschnitt und die leckeren Verwendungsmöglichkeiten herausfinden.

Der GPS-Pfad soll in erster Linie Jugendliche und Familien mit Kindern ansprechen und ist kinderwagengerecht. Die Vorlesefunktion ermöglicht, dass das Angebot auch barrierefrei zur Verfügung steht.

Mit der kostenlosen App wird eure Position angezeigt und Ihr bekommt automatisch einen Hinweis durch das Smartphone/Tablet, wenn Ihr eine Station erreicht. Scannt hierfür den QR-Code ab oder ladet Euch die App bereits zu Hause über WLAN herunter (Link für Internet-Browser goo.gl/3NcMqw).
Drückt dann den Button „Anwendung herunterladen“ (kostenlos).
Die Seite wird auf dem Handy gespeichert und kann ohne Internetanschluss unterwegs genutzt werden. Es reicht ausschließlich die GPS-Funktion Eures Geräts.

Hier finden Sie den Flyer zum GPS-Erlebnispfad Streuobst unter der Rubrik KinderErlebniswelt Natur zum Herunterladen.
Gerne senden wir Ihnen auch Flyer und Broschüren zu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail (info@naturpark-teutoburgerwald.de).

Foto: ©Naturpark

Foto: ©Hans-Joachim Bannier

Auf Deutsch.

Auf Niederländisch.

GPS Pfad Kalletal

Foto: Fotolia ©highwaystarz

Karte: G3 Werbung

Querwaldein durch Wald und Flur auf dem Wichtelsteig

-Der GPS-Erlebnispfad zum Thema Wald in Kalletal-Osterhagen-

Festes Schuhwerk und passende Kleidung ist ein unbedingtes Muss auf dem 2,2 km langen Rundweg. Der „Wichtelsteig“ beginnt am aufgeschotterten Wanderparkplatz an der Straße „Im Hagen“, Kalletal-Osterhagen auf der gegenüberliegenden Seite im dortigen Feldweg und verläuft durch den Privatwald der Familie Stock. Der Weg ist durch sein abenteuerliches Auf und Ab eine kleine Herausforderung an sich und durch seinen Verlauf „querwaldein“ Naturerfahrung pur. Folgt einfach der orangen Markierung an den Bäumen. Zusätzlich warten insgesamt sieben virtuelle Stationen mit interaktiven Informationen, Rätseln und Aktionstipps rund um die Natur auf Euch. Ihr erkundet nicht nur den Buchenmischwald und seine angrenzenden Felder, sondern erfahrt auch noch viel über die dortige Pflanzen- und Tierwelt. Des Weiteren könnt Ihr Euch in der Kommunikation mit den Buchfinken üben und Schnecken aus ihren Häusern locken. Wer auf steinzeitliche Art zu Hause Feuer machen möchte, kann sich ebenfalls die notwendigen Tipps auf diesem Weg aneignen.

Der GPS-Pfad soll in erster Linie Jugendliche und Familien mit Kindern ansprechen. Die Vorlesefunktion ermöglicht, dass das Angebot auch barrierefrei zur Verfügung steht.

Kostenlose App
Mit der kostenlosen App wird Eure Position angezeigt und Ihr bekommt automatisch einen Hinweis durch das Smartphone/Tablet, wenn Ihr eine Station erreicht. Scannt hierfür den QR-Code ab oder ladet Euch die App bereits zu Hause über WLAN herunter (Link für Internet-Browser goo.gl/Mbruwr). Drückt dann den Button „Anwendung herunterladen“ (kostenlos). Die Seite wird auf dem Handy gespeichert und kann ohne Internetanschluss unterwegs genutzt werden. Es reicht ausschließlich die GPS-Funktion Eures Geräts.

Hier finden Sie den Flyer zum GPS-Erlebnispfad Wald unter der Rubrik KinderErlebniswelt Natur zum Herunterladen.
Gerne senden wir Ihnen auch Flyer und Broschüren zu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail (info@naturpark-teutoburgerwald.de).

Foto: ©Naturpark

Foto: Fotolia ©ganryu

Auf Deutsch.

Auf Niederländisch.

GPS Pfad Altenau

Foto: Fotolia ©Syda Productions

Karte: G3 Werbung

Endlich wieder alles im Fluss!

-Der GPS-Erlebnispfad „Altenau-Renaturierung“ bei Lichtenau-Husen-

Im Jahr 2017 wurden die Maßnahmen zur Renaturierung der Altenau abgeschlossen. Jetzt können wir beobachten, wie Tiere und Pflanzen sich ihre Welt zurückerobern. Beste Gelegenheit dazu bietet der 2,9 km lange Rundweg, der am Wanderparkplatz an der Kreisstraße 69 Richtung Blankenrode (rechte Straßenseite) beginnt. Auf Euch warten sieben virtuelle Stationen mit interaktiven Informationen und Rätseln. So erfahrt Ihr viel über die Geschichte der Altenau und die Gründe für die Renaturierung. Entlang des Weges werdet Ihr spielerisch zu Experten in Sachen frei mäandrierende Flüsse, Fließgeschwindigkeit und Wassertemperatur und versteht, wie alles miteinander zusammenhängt. Der Weg verläuft als „Acht“ – den Gürtel bildet die Trittsteinfurt, über die Ihr die Altenau zweimal überquert. Hier könnt Ihr die Dynamik der Natur hautnah erleben.

Der GPS-Pfad soll in erster Linie Jugendliche und Familien mit Kindern ansprechen. Die Vorlesefunktion ermöglicht, dass das Angebot auch barrierefrei zur Verfügung steht.

Kostenlose App
Mit der kostenlosen App wird Eure Position angezeigt und Ihr bekommt automatisch einen Hinweis durch das Smartphone/Tablet, wenn Ihr eine Station erreicht. Scannt hierfür den QR-Code ab oder ladet Euch die App bereits zu Hause über WLAN herunter (Link für Internet-Browser goo.gl/85DxwN). Drückt dann den Button „Anwendung herunterladen“ (kostenlos). Die Seite wird auf dem Handy gespeichert und kann ohne Internetanschluss unterwegs genutzt werden. Es reicht ausschließlich die GPS-Funktion Eures Geräts.

Hier finden Sie den Flyer zum GPS-Erlebnispfad „Altenau Renaturierung“ unter der Rubrik KinderErlebniswelt Natur zum Herunterladen.
Gerne senden wir Ihnen auch Flyer und Broschüren zu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail (info@naturpark-teutoburgerwald.de).

Foto: ©NZO

Foto: Fotolia ©maxoidos

Auf Deutsch.

Auf Niederländisch.