Kloster und Schloss Willebadessen

Kloster und Schloss Willebadessen

Das Kloster in Willebadessen war eine Einrichtung der Benediktinerinnen. Es wurde 1149 gegründet und bestand bis zu seiner Aufhebung im Jahre 1810. Die Klosterkirche ist heute Pfarrkirche von Willebadessen.

Seit 1979 ist die Klosteranlage Eigentum der Stiftung Europäischer Skulpturenpark Willebadessen.  In der 7 Hektar großen Parkanlage, welche der Kurpark des Luftkurortes Willebadessen ist, sind noch einige Großplastiken zu sehen.

Während der Sommermonate findet ein vielfältiges kulturelles Programm statt.

 

 

 

» Zurück zur Übersicht