Langes Tal und Bauerkamp

Langes Tal und Bauerkamp

Östlich der Gemeinde Schlangen hat Wasser durch Erosion im Laufe von Jahrmillionen das „Lange Tal“ geformt und in die Landschaft geschnitten. Dass hier vor ewigen Zeiten ein Fluss verlief, zeigen auch heute noch die zu erkennenden Gleit- und Prallhänge. In den kleinen Steinbrüchen am Wegesrand findet man mit etwas Glück Versteinerungen von Pflanzen und Tieren. Die idyllische Landschaft mit 160 Jahre alten Buchenbeständen zeigt sich gerade im März/April von seiner schönste Seite. Dann blüht an den Hängen des Tales flächendeckend der duftende Lerchensporn und weitere Frühblüher.

Oberhalb des „Langen Tals“ liegen die Waldgaststätte Bauerkamp sowie der gleichnamige Campingplatz. Der Bauerkamp ist ein beliebtes Ausflugsziel von Wanderern. Verschiedene Rundwanderwege und die KlimaErlebnisRoute zum Velmerstot starten hier und führen durch die malerischen Wälder und Täler hin zu Schluchten und Höhlen. Im Winter werden die Hänge am Bauerkamp von gerne Rodlern und Skilangläufern aufgesucht.

» Zurück zur Übersicht