Rethlager Quellen

Rethlager Quellen

Die Rethlager Quellen sind typische Karstquellen, die am Nordhang des Teutoburger Waldes am Rande der Dörenschlucht austreten. Die Quellen liegen zwischen Kussel (Stadtteil Detmold) und Hörste (Stadtteil Lage) in einer bis zu 20 m tiefen Quellschlucht. Wie alle Karstquellen haben auch die Rethlager Quellen eine Schüttung, die in Abhängigkeit vom Regenfall starken Schwankungen unterliegt. Die Quellen gehören zum Naturschutzgebiet Dörenschlucht. Talabwärts mündet das Wasser in die Werre.

An den Rethlager Quellen finden sich Spuren von menschlicher Besiedlung, die aus der Mittelsteinzeit stammen und mit die ältesten Siedlungen Lippes darstellen. Dabei handelt es sich um Hüttengrundrisse, die zu Beginn des vorherigen Jahrhunderts entdeckt und ausgegraben wurden.

» Zurück zur Übersicht