Schloss Brake mit Weserrenaissance-Museum

Schloss Brake mit Weserrenaissance-Museum

Das Schloss Brake ist ein Wasserschloss der Weserrenaissance und Sitz des Landesverbandes Lippe. Nach 1190 ließ sich Edelherr Bernhard II. zur Lippe eine steinerne Burg errichten. Ihre Ausmaße glichen in etwa denen des heutigen Schlosses. 1306 wurde „castrum brac“ erstmals schriftlich erwähnt. Es war der bevorzugte Sitz der Edelherren zur Lippe. Seit 1986 befindet sich im Schloss das Weserrenaissance-Museum.

www.wrm.lemgo.de

» Zurück zur Übersicht